IT-Hardware

Optimierungen

Virtualisierungstechnik, Bedarfsmengen, Thin Clients, die Liste an möglichen Optimierungen beim Einkauf von IT-Hardware ist lang. Hier finden Sie wertvolle Tipps.

Individuelle Konzeptvorschläge anfordern


Standardisierung bringt mehrere Vorteile
Bedarfsmengen genau ermitteln und transparent darstellen
Alternative Qualitäten prüfen und Unternehmensstandards definieren
Alternative Hersteller prüfen - auf Marken verzichten
Spezielle Konditionen - Leistungen bündeln
Direktbezug vom Hersteller kann vorteilhaft sein
Stoßen Sie das Thema Virtualisierung intern an!
Thin Clients sind günstiger und verbrauchen weniger Strom
Optimierungsansätze Server: Planung ist alles
Alternative Hersteller im Serverbereich statt Standardisierung
Neudefinition des Servicelevels (Wartungsverträge)
Rollenverlagerung auf andere Server prüfen
Konsolidierung älterer Systeme auf neuere Lösungen
Mit moderner Virtualisierungstechnik sparen
Reduzierung des Energieverbrauchs
Alternative Plattformen können Kosten und Wartungen reduzieren
Alternative Hersteller und Technologien - Sonstige Systeme
Wartungsverträge aktualisieren

Benchmarks

Für einen aktuellen Preisvergleich sind die detaillierten Spezifikationen sowie die Beschaffungsmengen notwendig.

Individuelle Benchmarks anfordern

Projektbeispiel


Projektbeispiel: IT-Hardware Industrieunternehmen

Preisliste